Mögliche Suchbegriffe: Beruf, Qualifikation, Tätigkeit, Branche, Einsatzort, Region, Firma ...

Datenschutzrichtlinien

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Im folgenden möchten wir Ihnen kurz erläutern, welche personenbezogenen Daten von uns erhoben werden und wie wir mit den gesammelten Informationen umgehen.

Was versteht man unter personenbezogenen Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über die persönlichen oder sachlichen Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Es sind demnach alle Umstände und Informationen erfaßt, mit deren Hilfe sich ein Bezug zu einer konkreten Person herstellen läßt. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer tatsächlichen Identität in Verbindung gebracht werden können – wie z.B. die Anzahl abgerufener Seiten – sind nicht als personenbezogene Daten einzustufen.

Wann werden personenbezogene Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten, also Informationen zu Ihrer Identität, werden von uns niemals ohne Ihr Einverständnis gespeichert, sondern nur dann, wenn Sie uns diese ausdrücklich zur Verfügung stellen (z.B. während der Registrierung). Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns persönliche Informationen übermitteln. Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot auch ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Personalisierte Dienste können in diesem Fall allerdings nicht in Anspruch genommen werden.

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Nein, sofern uns nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis vorliegt, werden persönliche Daten nicht an Dritte weitergegeben. Eine gesetzliche oder per Gerichtsbeschluß erwirkte Auskunftspflicht gegenüber auskunftsberechtigten Stellen bleibt hiervon unberührt. Zu statistischen Zwecken werden ausschließlich anonymisierte, depersonalisierte Daten verwendet, die keinerlei Rückschlüsse auf die dahinterstehende Person erlauben (z.B. Geschlecht, Alter).

Kann ich meine personenbezogenen Daten wieder löschen lassen?

Selbstverständlich können Sie Ihren Account jederzeit durch formlose Mitteilung kündigen. Alle personenbezogenen Daten werden daraufhin innerhalb angemessener Frist aus unserer Datenbank entfernt, sofern diese nicht für Abrechnungs- oder buchhalterische Zwecke benötigt werden.

Was sind Cookies und wofür werden sie benötigt?

Cookies sind kleine, ungefährliche Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wir setzen Cookies ein, damit wir Sie während Ihres Aufenthaltes auf unserer Seite eindeutig wiedererkennen können. Die meisten Browser erlauben die Deaktivierung von Cookies. Haben Sie die Cookie-Unterstützung ausgeschaltet, können Sie sich nicht in den JobNetz24-Mitgliederbereich einloggen. Die JobNetz24-Website ist deshalb nur sehr eingeschränkt nutzbar.

Können Cookies Viren übertragen?

Nein. Cookies sind keine ausführbaren Dateien, sondern beinhalten lediglich Text-Informationen. Eine Infektion mit Computer-Viren oder eine Schädigung Ihres Computersystems ist somit prinzipiell ausgeschlossen.

Kann ich durch Ihre Cookies ausspioniert werden?

Nein. Mit Hilfe der von uns gespeicherten Cookies werden keinerlei personenbezogene Daten gesammelt. Ein Rückschluß auf Ihre Person ist somit unmöglich. Für Cookies, die von Dritten gespeichert werden (z.B. Werbetreibende), übernehmen wir keine Haftung.

Stand: Februar 2004

JobNetz24 wird generalüberholt!
Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an einer neuen, verbesserten Version unserer Job-Plattform. Bis zu deren Fertigstellung präsentieren wir Ihnen Jobangebote aus dem Datenbestand unserer Jobsuchmaschine www.yovadis.de.
Job-Links Suchhilfe Startseite